MENU

Heiliger Prokop

Beginnen wir am beliebtesten Strand unserer wunderschönen Insel, Agios Prokopios. Der Name stammt von der kleinen Kirche Agios Prokopios, die an ihrem Rand errichtet wurde und nur 500 Meter von unserer Unterkunft entfernt liegt. Sie können es auch besuchen, wenn Sie „völlig unvorbereitet“ sind, denn es gibt Sonnenliegen, Sonnenschirme und verschiedene Cafés und Restaurants, in denen Sie erfrischende Getränke erhalten oder Ihre Mahlzeit am Meer genießen können. Auch für Wassersportliebhaber bietet der Strand von Agios Prokopios Möglichkeiten zum Surfen, Windsurfen, Kitesurfen usw.

Heilige Anna

Der Strand von Agia Anna ist im Wesentlichen die Verlängerung des Strandes von Agios Prokopios und eine weitere beliebte Wahl für Besucher der Insel. Es ist gut erreichbar und verfügt über einen Parkplatz. Der Sandstrand ist mit Zedern bedeckt, einem seltenen Baum der Gegend, der seinen Besuchern Schatten spendet. Außerdem sehen Sie im Hafen viele klapprige Fischerboote, auf denen Sie Ihr Essen mit frischem Fisch oder was auch immer Ihnen sonst noch schmeckt, genießen können. Selbstverständlich ist an diesem Strand auch alles organisiert, was Sie brauchen. Und schließlich: Wer sich mehr Ruhe und Privatsphäre wünscht, sollte nicht zögern, zu den kleinen Bächen zu gehen, die sich direkt neben der Kirche Agios Prokopios bilden.

Plaka

Wenn Sie auf einer einfachen unbefestigten Straße 4 km weiterfahren. Nach dem Strand von Agia Anna treffen Sie auf die wunderschöne Plaka mit ihrem endlosen goldenen Sand und dem kristallklaren Wasser. Plaka war zwischen 1960 und 1970 einer der Lieblingsstrände der Hippies oder Blumenkinder. Heute behält der Strand seinen Charakter und hält die Erinnerung an diese Zeit wach, da er auch ein FKK-Strand ist. Seine Besonderheit ist das im Vergleich zu den übrigen Stränden der Insel tiefere und kältere Wasser. Es gibt auch organisierte Plätze, aber Sie können auch den Schatten der Zedern genießen, falls Sie nicht auf Liegestühlen sitzen möchten.

Mikri Vigla und Parthenos Beach

Auf der Südseite der Insel entdecken Sie Mikri Vigla. Dort teilt ein großer, imposanter Felsen den Strand in zwei Teile: Parthenos im Norden und Limanaki im Süden. Jeder dieser Orte hat seinen eigenen Charakter, wobei der eine organisierte Dienstleistungen anbietet und der andere ein eher kostenloses Erlebnis bietet. Das Wasser ist hier recht flach, während die malerischen Felsen der Landschaft eine einzigartige Ästhetik verleihen. Außerdem weht in Mikri Vigla oft Wind, was den goldenen Sand zu einem Treffpunkt für Windsurf- und Kitesurf-Freunde aus aller Welt macht.

Kastraki

Hinter der Halbinsel Mikri Vigla verbirgt sich eine der verborgenen Schönheiten der Insel, der Kastraki-Strand, der wegen seiner langen Länge (3 km) auch Sahara genannt wird. Dieser Strand ist eine friedliche Bucht mit weißem, weichem Sand und ruhigem, blauen Wasser. Hier können Sie die Sonne und das Meer ohne Hektik genießen, denn es gibt viel Platz zum Ausbreiten Ihrer Handtücher und zum Entspannen. Schließlich gibt es trotz der Abgeschiedenheit der Gegend einige traditionelle Tavernen, die Aromen der lokalen Küche der Insel anbieten.

Aliko und Pyrgaki

Wenn Sie noch weiter nach Süden gehen, stoßen Sie auf das Paradies von Alykos (oder Alikos). Auf dieser kleinen Halbinsel gibt es kleine, malerische Buchten und wunderschöne Sandstrände mit türkisfarbenem Wasser. Ergänzt wird die beeindruckende Landschaft durch die hohen Felsen und den Zedernwald, der sich bis zum Meer an die Landschaft schmiegt und ein magisches Bild ergibt. Da es hier nur wenige Annehmlichkeiten gibt, empfehlen wir Ihnen, etwas zu trinken und Snacks für den Strand mitzubringen.
Der Strand von Pyrgaki mit Blick auf die Insel Ios erstreckt sich vor dem blauen Wasser und ist einer der ruhigsten der Insel. Seinen Namen verdankt es dem Hügel, der es überragt und als Aussichtspunkt für Piraten diente. Hier finden Sie die Ruhe und Entspannung, die Sie suchen, denn die Atmosphäre ist friedlich und gelassen. Das Wasser ist kristallklar und tiefblau, aber seien Sie vorsichtig, da es etwas tiefer werden kann.

Agiassos

Der Strand von Agiassos ist nicht organisiert und bewahrt eine unberührte und seltene Naturschönheit mit flachem, klarem, blauem Wasser. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass der Zugang etwas schwierig ist, es aber in der Nähe eine kleine Taverne gibt, in der man die nötigen Dinge bekommen kann.

Kalantos

An der südlichsten Spitze von Naxos finden Sie den Strand von Kalandos, einen langen Strand mit feinem Sand, der gut vor den Nordwinden geschützt ist. Das Besondere daran ist das durch die Mündung eines Flusses entstandene Feuchtgebiet, in dem eine Vielzahl von Vogelarten beheimatet sind. In Kalando finden Sie auch Ausflugsboote, die Tageskreuzfahrten organisieren.

Apollo

Etwas weiter nördlich liegt der Strand der gleichnamigen Siedlung Apollo, ein wunderschönes Fischerdorf in einer Bucht mit verschiedenen touristischen Infrastrukturen. Der Strand von Apollonas ist groß und bietet viele Tavernen am Meer. Darüber hinaus ist es einer der bezauberndsten Strände der Insel, da seine Küste die perfekte Kombination aus Sand und Kieselsteinen aufweist. Ganz in der Nähe des Dorfeingangs sehen Sie außerdem die berühmte imposante Statue des Apollon von Kouros, eine der Attraktionen unseres Naxos.

Lionas Beach

Lionas Beach liegt in der gleichnamigen Bucht an der Ostküste von Naxos und kann über eine bergab führende, kurvenreiche Straße erreicht werden, die außerhalb von Koronos beginnt. Der Strand hat riesige Kieselsteine ​​und kristallklares, tiefes Wasser. Schließlich finden Sie in der kleinen Siedlung in Strandnähe Tavernen am Meer, in denen Sie traditionelle Gerichte am Meer genießen können.

Moutsouna

Auf der Ostseite der Insel liegt der malerische Hafen von Moutsouna, der gleichzeitig der Hafen von Apiranthou ist. Die Geschichte des Schmirgels ist mit dieser Gegend verbunden, da die Luftseilbahn das kostbare Erz aus den Bergen von Naxos zu seinem Hafen brachte. In der Gegend von Moutsouna, neben dem Hafen, gibt es einen Strand mit feinem Sand und türkisfarbenem Wasser, ideal zum Entspannen und Schwimmen. Schließlich können Sie in den malerischen Tavernen der Gegend frischen Fisch und Meeresfrüchte genießen und dabei die herrliche Aussicht und die blaue Ägäis genießen.

Psili Ammos

An der südöstlichen Küste von Naxos, in der Nähe des bezaubernden Dorfes Moutsouna, fasziniert der Strand Psili Ammos oder Kanaki mit seiner Schönheit. Hier schaffen der goldene Sandstrand, das kristallklare Wasser und der dichte Zedernwald eine absolut idyllische Landschaft. Außerdem lohnt es sich immer noch, die Strände innerhalb der Siedlung Moutsounas zu erkunden, wo Sie Ihr Essen in den Tavernen der Gegend genießen können.

Abram

Auf dem Weg zur Nordwestküste von Naxos erreichen wir den atemberaubenden Abram-Strand in der Nähe der Siedlung Kampos. Dieser Strand besteht aus feinem Sand und Kieselsteinen und sein Wasser ist kristallklar und warm. Obwohl der Strand der Meltämie ausgesetzt ist, ist er ideal für Windsurf-Enthusiasten, die ideale Bedingungen für ihre Ausübung suchen. Hier bieten die Winde und ihr Wechsel ein einzigartiges Erlebnis für Sportbegeisterte.

Amitis

Der Strand von Ammitis liegt in der Nähe des Dorfes Egares im nordwestlichen Teil von Naxos und ist ein verborgener Schatz der Insel. Die ruhige Atmosphäre und der weiße Sandstrand harmonieren wunderbar mit dem kristallklaren Wasser und schaffen eine ideale Umgebung zum Entspannen und Genießen des Sonnenuntergangs. Bei Ihrem Besuch empfehlen wir Ihnen, vorsichtig mit den Meeresströmungen umzugehen.

SONDERANGEBOTE

UNSERE NACHRICHTEN

UNSERE BEWERTUNGEN

TRAVEL TOOLS

Mäßig bewölkt   26 Co   

:+30 22850 29040

Studio Superior Double

Studio Superior Double Not Refundable

Studio Superior

Studio Superior Not Refundable

Junior Suite Sea View

Junior Suite Sea View Not Refundable

Family Suite Sea View

Family Suite Sea View Not Refundable

Family Suite Garden View

Family Suite Garden View Not Refundable

Honeymoon Suite with Indoor Jacuzzi

Honeymoon Suite with Indoor Jacuzzi Not Refundable

Honeymoon Suite with Outdoor Jacuzzi

Honeymoon Suite with Outdoor Jacuzzi Not Refundable

Executive Suite with Private Pool

Executive Suite with Private Pool Not Refundable

Junior Suite Sea View Double

Junior Suite Sea View Double Not Refundable

2
booking.com € 200
expedia.com € 200
Hotelbeds € 200